In diesem Jahr haben wir uns entschieden, auf kleine Aufmerksamkeiten zur Weihnachtszeit zu verzichten
und das Programm Helping Hands zu unterstützen.

 

Helping Hands kümmert sich um beeinträchtigte Menschen in Entwicklungsländern. Dort werden bei sogenannten „Fitting Days“ kostenlos Prothesen an bedürftige Menschen verteilt, um ihnen die Teilnahme am Alltag besser zu ermöglichen.

Das Besondere – die Prothesen werden nicht einfach gekauft, sondern von den Spendern selbst zusammengebaut und die zugehörige Tasche individuell gestaltet. So entstanden unter der Anleitung von Chris Gulley fünf „expira Prothesen Unikate“ die bereits im Januar 2018 in Indien das Leben der beeinträchtigten Menschen verbessern und
ihnen eine neue Perspektive geben werden.

 

Weiter Infos zum Helping Hands Programm erhalten sie unter folgendem Link