Optimierung der Schadensbewertung

Die Optimierung der Schadensbewertung ist nicht nur eine Kostenfrage, sondern auch eine der Kundenzufriedenheit. DieVersicherung ist für den Anspruchsteller der Retter in der Not und hilft ihm aus einer Situation die für sehr negativ empfunden wird. Um ein ausschließlich positives Kundenerlebnis zu erzeugen, sollte der Regulierungsprozess demnach reibungslos und schnellstmöglich durchgeführt werden. Aber auch aus Sicht des Versicherers verfügt die Video Schadenbearbeitung über einige Vorteile.

Mobile VideoSchadenbearbeitung

Die mobile und ortsunabhängige Bearbeitung und Bewertung von Frequenzschäden hat nicht nur finanzielle, organisatorische, sondern auch marketingorientierte Vorteile. Sie erlaubt es dem Versicherer einem größeren geographischen Gebiet ein besseres Regulierungsprodukt anzubieten das Customer Self-Service und Kundenzufriedenheit in den Vordergrund stellt.

Vorteile der Videoschadenbearbeitung für ihr Unternehmen

Effizienter Schäden regulieren

Mit Hilfe der Videoschadenbearbeitung ist der Schadensregulierer in der Lage die von ihm erwartete Dokumentation und Bewertung des Schadens effizient und effektiv durchzuführen. Die digitale Schadensdokumentation ermöglicht es dem Sachbearbeiter ohne Zeitdruck und sehr Kundennah den Schaden zu dokumentieren und zu bewerten. Eine Nachkontrolle, die in der klassischen Bewertung sehr teuer und zeitaufwendig ist, ist in der Videoschadensbearbeitung ohne Probleme möglich.  Dies führt zu einer besseren Bewertung mit weniger Fehlern die den Schaden kosteneffizient für Kunden und Versicherer reguliert.

Regulierungsbereich erweitern

Da der Sachbearbeiter mit der Videoschadensbearbeitung nicht physisch am Ort der Schadensbewertung anwesend sein muss, hat er die Möglichkeit einen größeren Regulierungsbereich abzudecken. Dies erlaubt es dem Versicherer sein Angebot mit der gleichen Geschwindigkeit in einem breiteren Gebiet anzubieten und somit mehr Kunden mit hoher Kundenzufriedenheit zu erreichen.

Schadensbearbeitung: Customer Self-Service

Der heutige Konsument ist selbstbestimmter denn je und ist es gewöhnt aktiv in allen Teilen seines Lebens aktiv teilzunehmen. Die Videoschadenbearbeitung erlaubt es dem Kunden diesen Wunsch auch im Regulierungsfall eines Versicherungsschadens zu erfüllen und somit die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

Da der Kunde in einer Video Schadensbearbeitung in der Dokumentation nur geführt wird, diese aber selber durchführt, wird im suggeriert ein aktiver Teil seiner Problemlösung zu sein. Er fühlt sich somit weniger hilflos und erhält ein positiveres Bild vom gesamten Regulierungsprozess.

Digitalisierung der Schadensbearbeitung

Immer mehr konsumerorientierte Branchen konzentrieren sich auf die Digitalisierung und auch klassische Industrien wie das Bankwesen wagen sich weiter in den digitalen Markt. Das Versicherungswesen und gerade der Regulierungsbereich weißt in diesem Bezug noch viele Mängel, jedoch auch Chancen auf.

Die Video Schadenbearbeitung ist ein erster Schritt auf dem Weg zur Digitalisierung des Regulierungsprozesses. Die Digitalisierung des Regulierungsprozesses verspricht einen kundenzentrierten Prozess in dem Schäden effizienter bearbeitet werden können.

Vereinbaren Sie jetzt eine Termin!

expira bietet ihnen mit expira View und der modernen VideoSchadenBearbeitung das ideale Werkzeug um die Digitalisierung ihrer Schadenbewertung und regulierung vorran zu treiben. Kontaktieren sie uns jetzt und vereinbaren sie einen Termin um zu besprechen wie wir ihnen helfen können. Wenn sie noch mehr Informationen zu den Anwendungsgebieten im Haftschaden- oder Sachschadenbereich, sowie den Vorteile der Video Schadenbearbeitung benötigen, stehen wir ihnen gerne für Antworten parat.